Offene Ganztagsgrundschule (OGS)

Steckbrief Offene Ganztagsschule Brilon

Seit dem 01. August 2004 wird an der St. Engelbert Grundschule Brilon das Konzept einer Offenen Ganztagsbetreuung angeboten. Träger dieser Einrichtung sind die Stadt Brilon als Schulträger und die Jugendhilfe Olsberg. In den Räumlichkeiten der Grundschule wird das Ganztagsangebot momentan von 85 Kindern genutzt. Diese können sich in verschiedenen Gruppen- und Themenräumen aufhalten und werden dabei von acht pädagogischen Fachkräften betreut.

Es handelt sich hierbei um ein Konzept, dass von den Eltern der Grundschüler/-Innen frei wählbar ist. Entscheidend ist, dass die Betreuungsform nach vertraglichem Abschluss für ein Jahr verpflichtend ist. Die Betreuung findet täglich von 08.00 – 16.00 Uhr statt. In vereinzelten Fällen, kann eine Betreuung bis 16.30 Uhr erfolgen. Grundsätzlich können die Kinder täglich um 15.00 Uhr oder um 16.00 Uhr abgeholt, beziehungsweise nach Hause entlassen werden. Eine verfrühte Abholung/ Entlassung ist nur in Absprache mit dem Team des Ganztags möglich und muss schriftlich oder telefonisch erfolgen.

An unterrichtsfreien Tagen, bietet die Offene Ganztagsschule (OGS) verlässliche Betreuung von 08.00 – 16.00 Uhr. Die letzten drei Wochen in den Sommerferien, sowie in der zweiten Woche der Herbst- und Osterferien ist die OGS geöffnet. Während der Weihnachtsferien bleibt die Einrichtung geschlossen.

Angebote der OGS

  • Professionelle und verlässliche Betreuung der Kinder
  • Unterstützung und Begleitung schulischer Lernprozesse (Hausaufgabenbetreuung in Kleingruppen)
  • Raum zum freien Spiel
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Möglichkeit der sozialen Interaktion in unterschiedlich großen und heterogenen Gruppen
  • Partizipation der Kinder
  • Raum zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Bildungs – und Chancengleichheit durch gezielte Individualförderung
  • Unterrichtsbezogene Arbeitsgemeinschaften (z. Bsp. Leseclub, Forschen und Erfinden)
  • Projekte und Aktionen während der Schul – und Ferienzeit

Ziele der OGS

Gemäß den übergeordneten Bildungsgrundsätzen des Landes NRW verfolgt die Offene Ganztagsschule das Ziel, eine professionelle und verlässliche pädagogische Arbeit zu leisten. Dieses setzt eine enge Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Klassenlehrer/-In, dem Team der OGS und aller dem Ganztag Beteiligten voraus. Ein stetiger Austausch ist daher unver-zichtbar.