AWG Tanneck

Die Außenwohngruppe „AWG Tanneck“ ist eine koedukative Regelgruppe am Ortsrand von Olsberg und bietet Platz für 9 Kinder und Jugendliche. Die Betreuung erfolgt durch 5 pädagogische MitarbeiterInnen und 1 ErzieherIn im Anerkennungsjahr. Versorgt wird die Gruppe durch eine Hauswirtschaftskraft. An den Wochenenden kochen die Jugendlichen selbst.

Die Arbeit der pädagogischen MitarbeiterInnen beinhaltet eine enge Zusammenarbeit mit regionalen/ überregionalen Kinder- und Jugendpsychiatrien, sowie ambulante Therapie-begleitung.

Ziel und Aufgabe ist es, jedes Kind/Jugendlichen als Individuum anzusehen, es/ihn nach Fähigkeiten, Neigungen und Anlagen zu einer gesellschaftlich integrierten Persönlichkeit zu fördern, damit es/er als eigener, selbständiger und entscheidungsfähiger Mensch im späteren Leben und in der Gesellschaft Orientierung findet.

Wir geben Orientierung, unterstützen und schützen. Unsere Gruppe soll den Kindern und Jugendlichen ein zu Hause bieten.

Der Tagesablauf gleicht dem einer kinderreichen Familie. Wir sichern die Grundbedürfnisse und die Versorgung, gestalten gemeinsam den Tag und sehen uns als AnsprechpartnerInnen in allen Lebenslagen des Alltags eines jungen Menschen der heutigen Zeit. Es ist rund um die Uhr ein/e Erzieher/in anwesend. Unsere Kinder und Jugendlichen besuchen öffentliche Schulen.