Jugendwohngemeinschaft

  • 9 Plätze für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren
  • 5 pädagogische Fachkräfte
  • Bedarfsorientierte Unterstützung vom Gruppenergänzenden Dienst
  • Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • 2 Freizeiträume
  • 1 Appartement

Konzeptionelle Schwerpunkte:

Die Alltagsbewältigung und Alltagsgestaltung ist ein zentrales Leistungsmerkmal der Jugendwohngemeinschaft. Hier sollen die Menschen sich wohl- und zu Hause fühlen.
Die Alltagsstruktur wird durch die Gruppenregeln, gemeinsame Mahlzeiten, Hausaufgabenzeit und Ausgangszeiten festgelegt.

Verselbständigung, Entwicklung beruflicher Perspektiven, Vermittlung von Ausbildungsplätzen und nicht selten in die Vermittlung in überbetriebliche Ausbildungsformen gehören zu den Aufgaben.